Konzertkalender - Tipps zum Google-Kalender

Konzertkalender - Tipps zum Google-Kalender

Sie haben den Gospel Unlimited Konzertkalender abonniert und sehen die Termine in Ihrem Google-Kalender.

Der Google-Kalender bietet Ihnen einiges, wie Sie das Kalenderabo für die Planung Ihres Konzertbesuches nutzen können:

Lesen Sie hier, wie das funktioniert und Ihnen die Planung erleichtert.

Generelle, frühzeitige Erinnerung an Auftritte von Gospel Unlimited

Das Kalenderabo von Gospel Unlimited verhält sich recht zurückhaltend. Es sind keinerlei Benachrichtigungen aktiv. Wenn Sie jedoch an unsere Auftritte erinnert werden möchten, geht das mit dem Google-Kalender sehr einfach.

Rufen Sie Ihren Google-Kalender auf. Fahren Sie mit dem Mauszeiger in der Liste "Weitere Kalender" auf den Kalender von Gospel Unlimited. Es erscheint ein kleines Dreieck am Rand. Das klicken Sie an und es öffnet sich ein Kontextmenü. Klicken Sie dort auf "Benachrichtigungen bearbeiten".

Nun erscheint die Einstellungsseite für die Kalenderbenachrichtigungen unseres Kalenderabos. Sie sehen hier sind noch keine Erinnerungsbenachrichtigungen eingetragen.

Klicken Sie in der Zeile "Terminbenachrichtigungen" auf "Benachrichtigung hinzufügen".

Stellen Sie die gewünschte Vorlaufzeit für die Erinnerung ein - zum Beispiel einige Wochen vorher, um noch rechtzeitig Karten zu kaufen oder zwei Stunden vorher, um sich vorzubereiten und auf den Weg zu machen.

Fügen Sie nur diese eine Terminbenachrichtigung hinzu oder mehrere - ganz wie es Ihnen beliebt. Dann klicken Sie oben links auf "Speichern", damit Ihre Einstellungen übernommen werden. Sie können jederzeit die Benachrichtigungen an dieser Stelle bearbeiten und auch wieder entfernen.

In den einzelnen Terminen des Gospel Unlimited Kalenderabos erscheinen nun, die von Ihnen eingestellten Benachrichtigungen und der Google-Kalender wird Sie, wie gewohnt an alle Auftritte erinnern. Möchten Sie lieber bestimmte Konzerte vormerken? Dann ist der nächste Tipp vielleicht für Sie interessant.

 

Übernahme einzelner Termine in Ihren eigenen Kalender mit individuellen Einstellungen

Sie möchten sich ein Konzert aus unseren Auftritten vormerken, das Sie bestimmt besuchen werden? Auch hier gibt es eine praktische Funktion im Google-Kalender. Kopieren Sie den Termin in Ihren eigenen Kalender. Das geht folgendermaßen:

Öffnen Sie den ausgewählten Termin im Google-Kalender. Oben finden Sie ein Aufklappfeld. Klicken Sie es bitte an und wählen Sie dort "Kopieren in ..." aus. "..." ist der Name Ihres Google-Accounts.

Der neue Termin öffnet sich zum Anpassen. Bearbeiten Sie den Termin Ihren Wünschen gemäß und klicken Sie abschließend auf "Speichern".

Es erscheint noch ein kurzer Hinweis.

Der Termin ist nun in Ihren eigenen Kalender übertragen und Teil Ihrer persönlichen Terminplanung geworden.

Hinweis: Sollte sich etwas an unserem Auftrittstermin verändern, wird dies in Ihrem kopierten Termin nicht aktualisiert werden.

Damit steht dem Konzertbesuch nichts mehr im Weg. Apropos Weg: Sollten wir an einem Ort auftreten, der Ihnen bisher unbekannt ist, interessiert Sie vielleicht der nächste Tipp.

 

Anfahrtsplanung über Google Maps

Der Konzerttermin steht an und Sie möchten wissen, wie Sie den Auftrittsort erreichen?
Jeder unserer Auftrittstermine hat einen Ort vermerkt. Im Google-Kalender finden Sie dazu unter "Wo" einen Link "Karte". Wenn Sie diesen anklicken wird Ihnen der Auftrittsort in Google Maps angezeigt.

In der Infobox auf der linken Seite können Sie auf "Routenplaner" klicken, um sich den Fahrtweg zeigen zu lassen. Viel Spaß beim Konzert.